* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Bilder

* Letztes Feedback






Der Bildermacher und Designer Tile Geismar entwickelt augenschmausige Miniaturen und mittelformatige Melangerien. Die Darstellungen in einer speziellen Mischtechnik beschäftigen sich erfrischend anders mit Szenen aus der Hafenstadt. Ob die Kräne von Blohm und Voss gewissermaßen das Herz schaukeln lassen, Nepumuk vor der Katharinenkirche den Tanz der Lust spiegellos verschwiegen bewahrt, die Okeanidenplastik aus der Königstraße das Schiff in ihrer Hand durch die Blume verträumt dem dräuenden Gewitter preisgibt? Immer wieder finden sich verschlüsselte Botschaften in einer präzisen Bildersprache, die mit unaufdringlichem Raffinement oft erst auf den zweiten Blick zu entdecken sind.

Im plastischen Werk dominieren Abstraktionen aus den Bereichen kompositärer Architektur und dynamischer Extrusionen.

Der Designschwerpunkt liegt in klarer Einfachheit und zurückhaltender Eleganz.

Tile Geismar ist Gründungsmitglied der altonaer Künstlergruppe D50 und freut sich auf Ihren Kontakt.

3.5.10 14:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung